Erste Anzeichen einer Legasthenie


Zeichen einer Lese-Rechtschreibschwäche, Lese-Rechtschreibstörung

Zu Beginn des Schriftspracherwerbs machen alle Kinder in unterschiedlichem Ausmaß Fehler im Lesen und Rechtschreiben.

Während diese Fehler bei vielen Kindern durch zunehmende Übung rasch abnehmen, bleiben sie bei Kindern mit Legasthenie in Ausmaß und Häufigkeit über längere Zeit vorhanden.

Daregelmäßige, intensive Üben zu Hause bringt nur kurzzeitigen Erfolg und die erbrachten Schulleistungen entsprechen schließlich nicht dem investierten Lernaufwand.

Das Erledigen der Deutsch-Hausaufgaben dauert unverhältnismäßig lange und die Kinder versuchen, sich dem zu entziehen und reagieren beim Üben meist unwillig.